top of page
tanzkoop_logo.png
Spotted-Website-16.png

SPOTTED

Ihr seid ein Kollektiv oder Choreograf*in(en) mit Sitz in Niedersachsen und habt eine Tanzproduktion, die ihr gerne wieder präsentieren möchtet? Ihr möchtet diese auf verschiedenen Bühnen in Niedersachsen zeigen? Dann bewerbt euch für SPOTTED und werdet Teil des ersten Tanzgastspielnetzwerks in Niedersachsen.

Anker 1
WER WIR SIND

Was ist SPOTTED?

SPOTTED setzt sich zusammen aus kommunalen Theatern, INTHEGA Theatern und Freien Theatern. Von der Kooperative TANZKOOP und dem Landesverband Freie Darstellende Künste in Niedersachsen ins Leben gerufen, werden im Rahmen des auf drei Jahre angelegten Programms hochkarätige Tanzgastspiele in ganz Niedersachsen möglich. Die Tanzstücke, die im Rahmen von SPOTTED auf Tour gehen, werden von einer unabhängigen Expert*innen-Jury ausgewählt. Bereits im Jahr 2024 können insgesamt zehn Tanzgastspiele über ganz Niedersachsen gespottet werden.

 

Im Rahmen von mehreren öffentlichen Ausschreibungen für Tanzschaffende werden konkrete Gastspieltermine inklusive Vermittlungsangebot an den teilnehmenden niedersächsischen Theatern angeboten. Die erste Ausschreibung folgt schon bald und wählt das erste Tanzgastspiel aus, das SPOTTED im Mai 2024 feierlich eröffnen wird. Die zweite Ausschreibung folgt bereits Ende April und ermöglicht weitere Tanzgastspiele im Herbst 2024.

 

Das kontinuierlich und weiter wachsende Netzwerk der Theater sowie die ausgewählten Tanzstücke werden auf www.tanzkoop.de und www.laft.de sowie auf Instagram unter @‌tanzkoop zu finden sein. Spottet uns, spottet Tanz!

Das SPOTTED Netzwerk der Theater umfasst das Theater Hameln, Theater im Werkraum Göttingen (boat people projekt), Jahrmarkt Theater Bostelwiebeck, Lessingtheater Wolfenbüttel, Theater Metronom Visselhövede!
To be continued!

 

OPEN CALL #2
 

Der zweite OPEN CALL für SPOTTED ist draußen! 
Kollektiv oder Choreograf*in(en) mit Sitz in Niedersachsen aufgepasst!

 

Bewerbungsfrist ist der 05.05.2024 

Bewerbungsformular ausfüllen und per Mail an info@tanzkoop.de

Anker 2

Das Netzwerk von SPOTTED ist stetig am wachsen und besteht aus folgenden Spielstätten und Künstler*innen:

190729_TH_LOGO (1)frei.png
Theater_Hameln_Aussen-1.jpg

Das Große Haus, 1951/ 52 erbaut, im Januar 1953 eröffnet und 1990/ 91 aufwändig renoviert, bietet gut 700 Zuschauern Platz.
Hier finden in den Monaten September bis Mai/ Juni zahlreiche Vorstellungen der unterschiedlichen Bühnengenres statt: Drama und Komödie, Oper, Operette und Musical, klassisches Konzert und Ballett sowie Theater für Kinder und Jugendliche.

Das TAB ist das Studio des Theater Hameln und ist die Abkürzung für "Theater auf der Bühne". Da das ursprüngliche Kleine Haus in den 90er Jahren dem Neubau des Weserbergland-Zentrums weichen musste, bietet nun das TAB den geeigneten Raum für Aufführungen im "kleinen Rahmen". 
Bis zu 150 Zuschauer nehmen auf der Bühne Platz und erleben hier Theater hautnah.

304848828_445059337639096_6874187929102515181_n.png
csm_signal-2024-01-16-180229_002_e6f4dcaf7b.jpeg
transparent_boat people projekt_black circle_logo[4584].jpg
Sanne und der fremde Freund 24.jpeg

Das Jahrmarkttheater ist ein freies Theater mit eigener Spielstätte im 45-Seelendorf Bostelwiebeck im Landkreis Uelzen. Es produziert seit 2008 große Wandertheateraufführungen im Sommer und zeigt seit 2013 eigene Produktionen und inzwischen vermehrt Gastspiele anderer freier Theater im zum Theater umgebauten Kuhstall. Es erreicht ein großes Publikum aus der Umgebung und weit darüber hinaus. Seit einigen Jahren ist das Jahrmarkttheater immer mehr auch Gastgeber:in für andere Künstler:innen, die den Ort als Residenz für eigene Forschungen und Produktionen nutzen. 

placeholder_4_3_blue.png
placeholder_header_l.jpeg
Theater_Metronom_saal_01.jpg
Metronom_logo_header_01.png

Das Theater Metronom wurde 1985 von der Schauspielerin und Theaterpädagogin Karin Schroeder und dem Regisseur und Schauspieler Andreas Goehrt als Tourneetheater gegründet.
Am südlichen Rand der Lüneburger Heide, nahe bei Visselhövede, liegt der Ort Hütthof. Ein Ort mit 12 Einwohnern und einem Theater mit 120 Zuschauerplätzen. Hier hat das Theater Metronom 1994 eine ehemalige Lagerhalle auf einem Gutshof zu einem Theater mit einem eigenwilligen Charme umgebaut. In diesem Theater wird ein abwechslungsreiches Programm mit

ca. 60 Vorstellungen im Jahr geboten. Gezeigt werden eigene Produktionen im Abendspielplan, Kinder- und Jugendtheaterstücke, Gastspiele anderer Theater und Arbeitsergebnisse

von Theaterprojekten.

csm_Innenraum_ST_33e92a4380.jpg

Wer ist SPOTTED?

SPOTTED ist ein Modellprojekt des Landesverbands Freie Darstellende Künste in Niedersachsen und der Kooperative TANZKOOP. Das Projekt wird in 2024 gefördert durch Stiftung Niedersachsen, Klosterkammer Hannover, Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, Landschaftsverband Hameln-Pyrmont und Landschaftsverband Stade.

Logo_Tanzkoop_schwarz.png
laft_v2_800px.png
Logo_Stiftung-Niedersachsen.png
Klosterkammer_Logo_rgb.jpg
SBK_CO.bmp
logo_landschaftverband-hmpy.jpg
LSV-Logo_mit-zentrierter-Schrift_2560x1048px.jpg
bottom of page